Pressemitteilung 10 / 2016

10. April 2016

OFFIZIELLE TESTS IN VALENCIA

GP3-Series

Die acht Teams der GP3 Series trafen sich am 07. und 08. April 2016 zu weiteren Test Tagen auf dem Circuito Ricardo Tormo bei Valencia (E). 24 Fahrer waren eingeschrieben. Für Jenzer Motorsport fuhren Akash Nandy (MAS), Oscar Tunjo (COL) und Richard Gonda (SVK).

Das Wetter war warm und freundlich, abgesehen von nasser Strecke zu Beginn des zweiten Tages. Während der zwei Tage durchliefen unsere Fahrer ein Test Programm, in welchem verschiedene Einstellungen am Rennwagen und auch Rennsimulationen geprobt wurden.

Akash Nandy erreichte seine beste Platzierung am zweiten Tag am Morgen mit einem sehr guten 13. Platz.

Oscar Tunjo platzierte sich in drei von vier Sessions in den Top Ten. Er erreichte seine beste Platzierung am ersten Morgen mit einem ausgezeichneten 5. Platz.

pm1610gp3 01 pm1610gp3 02

Richard Gonda sass zum ersten Mal im GP3 Rennwagen. Er steigerte sich stetig und erreichte an beiden Nachmittagen den 17. Platz.

pm1610gp3 03 pm1610gp3 04

Nun sind wir gespannt auf die letzten offiziellen Vor-Saison Test Tage, welche am 20./21. April 2016 in Barcelona (E) statt finden. Das allererste Rennen der neuen Saison wird im Rahmenprogramm des Formel 1 Grand Prix vom 14./15. Mai 2016 ebenfalls in Barcelona (E) ausgetragen.

Lesen Sie mehr unter:
www.gp3series.com

 

 

 


 glauser  motorex  racingfuel  rigamainz