• FIA Formula 3

  • FIA Formel 4 Italien

  • FIA Formel 4 Deutschland

Logo FIA F4 ADAC Germany

Rennbericht

FIA ADAC FORMEL 4
DEUTSCHE MEISTERSCHAFT, Rennen 1/2/3

Strecke: RedBull Ring (A), Länge 4,326 km, 11./12./13. Juni 2021
www.projekt-spielberg.at

JENZER MOTORSPORT 2021 Gaststarter:
Samir Ben (CH), Francesco Braschi (IT), Jorge Garciarce Davila (MEX)

BRASCHI GLÄNZT ALS GAST-STARTER AM REDBULL RING

Die erste von sieben Rennveranstaltungen der FIA ADAC Formel 4 Deutschen Meisterschaft fand auf dem interessanten RedBull Ring bei Zeltweg in Osterreich statt. Jenzer Motorsport nahm an diesem Anlass mit drei Fahrern als Gaststarter teil. Damit waren 24 Fahrer am Start. Die Rennen können live mit LiveStreaming auf der offiziellen Website der Meisterschaft verfolgt werden.

f4d21 redbullring 02 

Qualifikation

Freitag, 11.06.2021, 18.25 – 19.00 Uhr, Wetter: Bedeckt, 17°C

Gemäss Reglement gibt es zwei Quali-Session je zu 150 Minuten Länge, mit nur 5 Minuten dazwischen. Die Startaufstellung für Rennen 1 und 2 erfolgt nachher gemäss der schnellsten Zeit pro Fahrer in Quali 1 und Quali 2, und im dritten Rennen gemäss Einlauf des zweiten Rennens, aber mit den ersten 8 in umgekehrter Reihenfolge. Am Freitagnachmittag folgten bereits die Quali Sessions, nachdem am Morgen zwei freie Trainings stattfanden.

Resultate Quali, Startaufstellung zum Rennen 1
1. O. Bearman (GB) Van Amersfoort 1:31.185
2. J. Dufek (A) Van Amersfoort 1:31.439
3. S. Montoya (COL) Prema 1:31.449
15. F. Braschi (ITA) Jenzer Motorsport 1:32.394
22. S. Ben (CH) Jenzer Motorsport 1:33.323
23. J. Garciarce Davila (MEX) Jenzer Motorsport 1:33.735

 

Resultate Quali, Startaufstellung zum Rennen 2
1. T. Tramnitz (D) US Racing 1:31.439
2. O. Bearman (GB) Van Amersfoort 1:31.185
3. L. Fornaroli (ITA) Iron Lynx 1:31.449
8. F. Braschi (ITA) Jenzer Motorsport 1:31.984
21. J. Garciarce Davila (MEX) Jenzer Motorsport 1:33.125
22. S. Ben (CH) Jenzer Motorsport 1:33.229

 

FIA ADAC Formel 4 Deutsche Meisterschaft

Rennen 1 (30 Minuten)

Samstag, 12.06.2021, 11.15 Uhr, Wetter: Bedeckt, 17°C

Das erste Rennen 2021 zur Deutschen Meisterschaft wurde pünktlich gestartet. Obwohl dunkelgraue Wolken über der Strecke hingen, blieb der Regen aus. Francesco startete gut, doch dann war er sehr ungeduldig. Er machte zuerst in einer wilden Fahrt Plätze gut, doch stiess er dann mit Valint zusammen, was dazu führte, dass beide die Boxengasse aufsuchen mussten. Natürich war damit die Chance auf einen TopTen Platz weg. Francesco holte sich einen neuen Frontflügel und fügte sich darauf hin wieder ins Rennen ein. Er erreichte das Ziel auf dem 21. Platz. Samir arbeitete sich vom 22. bis auf den 17. Platz nach vorne. Jorge startete vom 23. Platz und erreichte das Ziel direkt hinter Samir an 20. Stelle. Nachdem Armanni disqualifiziert wurde, rückten alle unsere Fahrer um einen Platz nach vorne.

Resultate Rennen 1
1. O. Bearman (GB) Van Amersfoort 30:49.512  
2. S. Montoya (COL) Prema Rückstand 2.186
3. K. Smal (RUS) Prema Rückstand 3.383
16. S. Ben (CH) Jenzer Motorsport    
19. J. Garciarce Davila (MEX) Jenzer Motorsport    
20. F. Braschi (ITA) Jenzer Motorsport    
Schnellste Runde: Kirill Smal (RUS) in 1:31.601

 

FIA ADAC Formel 4 Deutsche Meisterschaft

Rennen 2 (30 Minuten)

Samstag, 12.06.2021, 17.30 Uhr, Wetter: Wolkig, 22°C

Weil eine Abschrankung beim vorangegangenen Rennen beschädigt wurde, wurde der Start des F4 Rennens um eine Stunde verschoben. Als es endlich los ging, waren alle sehr ungeduldig. Francesco kam mehrmals neben die Strecke und fiel vom 8. auf den 14. Platz zurück. Doch dann fand er seinen Ryhthmus und arbeitete sich in schönen Manövern bis zum ausgezeichneten 10. Schlussplatz vor. Jorge und Samir gelang es, allen Unfällen auszuweichen Runden. Jorge erreichte das Ziel sicher an guter 18. Stelle und Samir, welcher von der Piste kam und nach einem Dreher wieder weiterfahren konnte, erreichte das Ziel an 21. Stelle.

Resultate Rennen 2
1. O. Bearman (GB) Van Amersfoort 30:06.322  
2. T. Tramnitz (D) US Racing Rückstand 2.900
3. L. Fornarolil (ITA) Iron Lynx Rückstand 3.965
10. F. Braschi (ITA) Jenzer Motorsport    
18. J. Garciarce Davila (MEX) Jenzer Motorsport    
21. S. Ben (CH) Jenzer Motorsport    
Schnellste Runde: Oliver Bearman (GB) in 1:31.924

 

Startaufstellung zum Rennen 3
1. V. Bernier (F) R-ACE GP  
2. S. Montoya (COL) Prema  
3. K. Smal (RUS) Prema  
10. F. Braschi (ITA) Jenzer Motorsport  
18. J. Garciarce Davila (MEX) Jenzer Motorsport  
21. S. Ben (CH) Jenzer Motorsport  

 

FIA ADAC Formel 4 Deutsche Meisterschaft

Rennen 3 (30 Minuten)

Sonntag, 13.06.2021, 11.05 Uhr, Wetter: Sonnig, 19°C

Im dritten Rennen nahm sich Francesco viel vor. Der Start gelang und bald war er an 9. Stelle. An der Spitze ging es hart zu und her, und die Positionen wechselten ständig. Nach einer Safety Car Phase rückte Francesco auf den 6. Platz vor. Nach einem Kontakt mit Tramnitz, bei welchem dieser den Heckflügel verlor, lag Francesco bereits an 3. Stelle und kämpfte mit Montoya und Browning. Francesco erreichte das Ziel nach einem super Rennen an exzellenter 2. Stelle. Doch nach dem Rennen wurde ihm für den Zusammenstoss mit Tramnitz eine 30 Sekunden Strafe auferlegt, womit er an die 14. Stelle zurück fiel. Jorge fuhr ebenfalls ein sehr gutes Rennen und rückte stetig vor. Am Schluss erreichte er das Ziel an 11. Stelle, und rückte nach Francesco’s Strafe auf den 10. Platz und damit in die Top Ten vor. Samir kam am Start nicht weg, holte aber später auf und erreichte das Ziel nach einem spannenden Rennen an guter 12. Stelle.

f4d21 redbullring 05

f4d21 redbullring 01 f4d21 redbullring 03

Resultate Rennen 3
1. L. Browning (GB) Van Amersfoort 30:04.200  
2. C. Han (China) US Racing Rückstand 1.406
3. N. Bedrin (RUS) Iron Lynx Rückstand 1.600
10. J. Garciarce Davila (MEX) Jenzer Motorsport    
12. S. Ben (CH) Jenzer Motorsport    
14. F. Braschi (ITA) Jenzer Motorsport    
Schnellste Runde: Bence Valint (HUN) in 1:31.982

f4d21 redbullring 04 

Meisterschafts-Zwischenstand

FIA ADAC Formel 4 Deutsche Meisterschaft 2021 nach 3 Rennen von 18:
1. Oliver Bearman (GB, 50 Punkte; 2. Luke Browning (GB), 45 Punkte; 3. Sebastian Montoya (COL), 32 Punkte; 4. Tim Tramnitz (D), 31 Punkte; 5. Kirill Smal (RUS), 25 Punkte; 6. Cenyu Han (China), 24 Punkte

 f4d21 redbullring 06

2021 FIA ADAC FORMEL 4 DEUTSCHE MEISTERSCHAFT - RENNTERMINE

11/12/13 Juni RedBull Ring (A)  
09/10/11 Juli Zandvoort (NL)  
06/07/08 August Nürburgring (D)  
17/18/19 September Hockenheim (D)  
01/02/03 Oktober Sachsenring (D)  
22/23/24 Oktober Hockenheim (D)  

 

Weitere Infos unter:

 

Folgen Sie: TwitterIcon30 InstagramIcon30

Im Simulator

Nächste Rennen

29 Jul
FIA F3 Budapest (HU)
Datum 29.07.2021 - 01.08.2021
6 Aug
F4 ITA Nürburgring (D)
06.08.2021 - 08.08.2021
26 Aug
FIA F3 Spa-Francorchamps (B)
26.08.2021 - 29.08.2021
2 Sep
FIA F3 Zandvoort (NL)
02.09.2021 - 05.09.2021
10 Sep
F4 ITA RedBull Ring (A)
10.09.2021 - 12.09.2021


 glauser  motorex  racingfuel  rigamainz